Inhalt
Home
1. Herkunft
2. Welpen- und Jugendzeit
3. Bennis Freunde
4. Unvergessen...
5. Unser Zuhause
6. Galerie
7. Schnappschüsse
8. Dackelwelpen
9. Der Dackel im allgemeinen
10. Vor dem Hundekauf
10.1. KEINE WÜHLTISCH-WELPEN!
11. Teckelhilfe
12. TIERSCHUTZ
13. WICHTIGE INFOS
14. Bitte unbedingt lesen
15. VORSICHT GIFTKÖDER
16. Erste Hilfe
17. Tierkliniken
18. Impfungen
19. Die gesunde Ernährung
20. Vorsicht giftig!
21. Das Dackelhaus
22. Neues vom Steinfelder Hof
23. Spiel und Spass
24. Eine kleine Geschichte...
25. Weisheiten
26. Linkliste mit Videos u. Pinnwand
27. Bücher für Hundefreunde
28. Des Teckels Schneiderlein
29. Neues Zuhause gesucht!
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Schlusswort
 

Copyright by J.Wieczorek

19. Die gesunde Ernährung

"
Über Ernährung scheiden sich die Geister! Was der eine für seinen Hund gut findet, das wird von anderen verteufelt...!
Nachstehend aufgeführtes kann deshalb nur eine Empfehlung bzw. Beispiel sein! Jeder muß das so tun, wie er es für seinen Hund richtig und vertretbar hält! 

Und egal, welches Futter der Hund bekommt, es muß ausgewogen sein, es darf nicht zu viel und nicht zu wenig gefüttert werden. Das richtige Maß findet man mit der Zeit heraus. Übriggebliebenes Futter sofort wegräumen!

Gute und richtige Ernährung sieht man dem Hund an - er hat eine "gute Figur", ist schlank, gut bemuskelt,  sein Fell ist  glänzend, sein Blick klar .




Es gibt  Fertigfutter als Trockenfutter und Naßfutter (Dosenfutter) und dann die Rohfütterung (Barf).

Bei Fertigprodukten ist darauf zu achten, dass sie frei von Zusätzen wie Lock-/Duftstoffe, Farbstoffe, Konservierungsstoffe sind. Außerdem sollte der Fleischanteil hoch sein (mehr als 30 % z.B. Rinti, Alsa oder Grau, besser noch 50 - 70 % - wie z. B. "Dinner for Dogs"  oder Rocco 100%...!  Die herkömmlichen Dosenfutter haben nur 4 %, also immer genau hinsehen...!!!)
 
Ganz wichtig: Immer frisches Wasser bereitstellen!

Alles über die richtige Hunde-Ernährung vom Welpen bis zum Hundesenior findet man in meiner Linkliste unter "Ernährung".

*Wichtig ist, die Tierfutter-Hersteller zu bevorzugen, die keine grausamen Tierversuche durchführen! Diese findet man in dieser Liste:
http://iamsgrausam.de/notest_ja.php



Zur richtigen Rohernährung sei dieses Buch empfohlen:

. z.Zt. bei Amazon 12,90 Euro -

Hier einige Rezept-Vorschläge:



Rinderherz mit püriertem Grünkohl, Kartoffeln, Möhren




Rinderhackfleisch m. zerkleinerten Möhrchen, Gemüseflocken und 1 Eigelb




Zartes gewürfeltes Antilopenfleisch (gibt es bei Tierhotel) mit Reisflocken und pürierten Möhren


 

 
2 KLICKs für Benni
Listinus Toplisten br />


*** h
 
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=