Inhalt
Home
1. Herkunft
2. Welpen- und Jugendzeit
3. Bennis Freunde
4. Unvergessen...
=> Felix
=> Bonni
=> Die Regenbogenbrücke
5. Unser Zuhause
6. Galerie
7. Schnappschüsse
8. Dackelwelpen
9. Der Dackel im allgemeinen
10. Vor dem Hundekauf
10.1. KEINE WÜHLTISCH-WELPEN!
11. Teckelhilfe
12. TIERSCHUTZ
13. WICHTIGE INFOS
14. Bitte unbedingt lesen
15. VORSICHT GIFTKÖDER
16. Erste Hilfe
17. Tierkliniken
18. Impfungen
19. Die gesunde Ernährung
20. Vorsicht giftig!
21. Das Dackelhaus
22. Neues vom Steinfelder Hof
23. Spiel und Spass
24. Eine kleine Geschichte...
25. Weisheiten
26. Linkliste mit Videos u. Pinnwand
27. Bücher für Hundefreunde
28. Des Teckels Schneiderlein
29. Neues Zuhause gesucht!
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Schlusswort
 

Copyright by J.Wieczorek

Bonni

"





Die Beagle-Hündin Bonni war 1 1/2 Jahre lang bei uns halbtags in Pflege. Sie kam als 6-Monate junges Hundekind zu uns. Mit ihr machten wir die erste Erfahrung mit einem gehörlosen Hund - was eine ganz neue Herausforderung für uns war. Bonni's Leute hatten den kleinen Welpen vom Züchter gekauft, ohne zu wissen, dass der kleine Beagle nichts hören konnte. Das fiel so nach und nach im täglichen Umgang mit ihr auf, weil sie auf Ansprache nicht reagierte.  Natürlich blieb Bonni bei ihren Leuten, die sie inzwischen liebgewonnen hatten und sie niemals wieder weggegeben hätten.
Man kann sich vorstellen, dass die Erziehung eines gehörlosen Hundes doppelt schwierig ist, denn man mußte mit Handzeichen arbeiten, was die Kleine auch schnell kapierte.
Draußen konnte man sie allerdings nie von der Leine lassen, denn einmal frei, lief sie immer weiter, denn sie hörte ja nicht die Pfiffe und die verzweifelten Rufe.
Auf jeden Fall haben wir so auch gelernt, Bonni mit Handzeichen das verständlich zu machen, was wir von ihr wollten.
Bonni verstand sich sehr gut mit unserem damaligen Dackel Felix.
Wir hatten viel Spaß mit Bonni und man konnte so schöne große Wanderungen mit ihr machen, sie war sehr ausdauernd. Sie fühlte sich sehr wohl bei uns. Aber leider wurde sie mit der Zeit immer dominanter zu unserem Felix, der sich dann mehr und mehr zurückzog. Sie wollte hier die Herrschaft übernehmen, das war klar....!!!!
Auch als ihre Leute in Urlaub fuhren, blieb Bonni bei uns. Im zweiten Urlaub aber wollte sie unseren Felix total "unterbuttern", ihn von seinem Lieblingsplatz vertreiben und sogar ihm den angestammten Platz in unserem Bett abspenstig machen....!!! Wir merkten, dass unser gutmütiger Felix immer trauriger und unglücklicher wurde.
Und so blieb Bonni fortan bei ihren Leuten, mit denen uns aber bis heute eine gute Freundschaft verbindet.
Wenn wir uns trafen, dann freute sich Bonni ganz toll. Sie war inzwischen ruhiger geworden und genoß daheim einen gemütlichen warmen Platz am Kamin mit ihrer Familie.

Am Sonntag, den 22.Mai 2011 ist Bonni  für immer von uns gegangen; sie wurde 14 Jahre alt.


Liebe Bonni, wir werden Dich nie vergessen!






Felix mit Bonni



Bonni 11 Jahre alt


 
2 KLICKs für Benni
Listinus Toplisten br />


*** h
 
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=